Lesungen

Miss Mopple Bild: Simone Sohl


Donnerstag 23.- Sonntag 25. März, Krimihotel Hillesheim

Unter dem Motto: Krimiautoren zum Anfassen!

Programm am Freitag:
18:00 Uhr Vorstellung des/r Autors/ bei einem „Blutrausch“ anschl. 3-Gang Mordsmenü und gemütliches Beisammensein 1 x literarische Überraschung pro Zimmer

Programm am Samstag:
Eifler Frühstücksbuffet Kriminalistische Führung zu den Schauplätzen des Verbrechens im Hillesheimer Land Nachmittags: Original Five o'clock Tea mit Sandwiches, Short Bread, Teekuchen, Marmelade und einem reichhaltigen Teebuffet. 4-Gang Krimi-Abendessen, mit kriminellen Leckerbissen des/der Autors/in zwischen den Gängen Gemütliches Beisammensein im Clubraum

Programm am Sonntag:
Eifler Frühstücksbuffet Individuelle Abreise


Freitag, 26. Januar 2018

Lesung mit den Bloody Maries in der WAAS.sche-Fabrik, Winkeler Strasse 100b, 65366 Geisenheim




Samstag, 20. Januar 2018, 19:00 Uhr

Lesung in der Winzergenossenschaft Schiesheim im frisch renovierten Winzerkeller. Für Speiss und Trank ist ausreichend gesorgt.


Donnerstag, 18. Januar 2018, 19:00 Uhr

Harder Optik
In der Römerstadt 248, 60488 Frankfurt am Main
www.harderoptik.de

Harder


Samstag, 09. Dezember 2017, 19:00 Uhr

fällt aus
Rosengarten Weinheim
Mit den Krimigrazien

Grazien
Heidi Moor-Blank – Sie sieht gefährlich aus? Ach was, die will doch nur spielen… äh – schreiben! Kriminelle Geschichten, kurz und bös, gerne auch satirisch und makaber, sind ihre Leidenschaft. Zum trockenen Thema ‚Finanzbuchhaltung‘ in ihrem Brotjob als Softwaresupporterin lässt sie privat gerne mal etwas Blut fließen. Nur schriftlich, natürlich!

Simone Ehrhardt – wer so harmlos aussieht, muss zum Ausgleich Abgründiges und schwarzen Humor produzieren. Damit fing sie schon in der Schule an und hat bis heute nicht damit aufgehört.

Ingrid Reidel – finstere Miene, schrulliges Gesicht. Sie war eine ganz normale Hausfrau, bis sie im Haus ihres Großvaters eine Urne fand. Das veränderte alles. Seither schreibt sie Krimis, die so tiefgründig sind wie die Furchen in ihrem Gesicht.


Sonntag, 03. Dezember 2017, 14:30 Uhr

Groß-Umstadt - Wiebelsbach Mehrzweckhalle
Seniorennachmittag mit der Krimidrehorgel




Vergangenes


Freitag, 10. November 2017, 20:00 Uhr
Heddesheim Remigiushaus Hirschplatz 6
Mit den Mörderischen Schwestern Es lesen: Chris Silberer, Angelika Lauriel, Gudrun Bendel udn Ingrid Reidel An der Drehorgel: Volker und seine Affen




Sonntag, 05. November 2017

„Krimidrehorgel“ trifft auf Schäffer´sche Weinköstlichkeiten"
Im Rahmen des 10. Pfälzer Krimiwochenendes lädt der THUK in die Kurve ein zu spannenden Weinen vom Weingut Schäffer und leckeren Krimigeschichten von Ingrid Reidel (Miss Mopple) mit musikalischen Kostproben von Volker Nau alias Mr. Stringer. Miss Mopple stellte sich bereits bei Herrn Sö mit Ihren Texten zur offenen Bühne vor und sorgte für sehr unterhaltsame, kriminelle Spannung. Während sie sich dem Schreiben von Krimikurzgeschichten widmet, begeistert sich Volker Nau als Programmierer eines eigenen EDV-Services für die Lochfunktion der Drehorgel. Die Geschichten drehen sich um Zwischenmenschlichkeiten, ganz normales Alltagsgeschehen, Essen und Trinken. An diesem Abend besonders Trinken, denn den Gast erwartet eine begleitende Weinprobe vom Weingut Schäffer.


Samstag, 03. November 2017

„Premierenlesung in Schwalbach"
Kostproben aus KILLER FOR ONE servieren die Bloody Maries am Freitag, 3. Nov. 2017, um 19.00 Uhr in der Kunstkreisgalerie in 65824 Schwalbach, Schulstr. 7. Und natürlich ist. Ingrid Reidel mit dabei. Weitere Information unter www.crimetime-verlag.de


Samstag, 21. Oktober 2017

Ralf Bender Preis
Nominierung meiner Geschichte. Frau Sonnenschein.
Der Ralf Bender-Preis hat sich bereits bei seiner zweiten Auflage zu einem der wichtigsten Krimi-Literaturpreise im deutschsprachigen Raum entwickelt
Nominierung Kulturzentrum Waldmuseum in der Stadt Zwiesel


Freitag, 13. Oktober 2017

Wieslocher Kriminacht
Das Kulturforum Südliche Bergstraße lädt am Freitag, den 13. Oktober 2017, zur vierten „Wieslocher Kriminacht“ ein. An fünf „Tatorten“ treten Autoren um jeweils um 19.00 Uhr, 20.00 Uhr und 21.00 Uhr auf. Die Vortragszeit beträgt 30 Minuten, dazu kommt die Vorstellung des Autors durch einen Mitarbeiter des Kulturforums und die an den Vortrag anschließende Diskussion mit dem Publikum. Es ist auch möglich, dass bis zu drei Mitwirkende als Gruppe auftreten, um den Vortrag szenisch zu gestalten und mit Musik oder Gesang zu umrahmen.
http://www.kulturforum-sb.de/integrationsprojekt


Sonntag, 08. Oktober 2017

Klappsmühl Mannheim
Fünf Mörderischen Schwestern lesen in gewohnter Manier ihre spannensten Geschichten. Ein Feuerwerk krimineller Energie.
Begleitet wird das mörderische Spektakel von Volker mit seiner Drehorgel.


Freitag, 22. September 2017, 20.00 Uhr

Tatort Eifel
Roter Teppich für Filmbranche & Krimifans Kinopalast. Nominierung zum Deutschen Kurzkrimi-Preis, Kinopalast Vulkaneifel in Daun